Bei der Optimierung von Websites wird sich (fast) immer auf Google konzentriert. Schließlich ist der Platzhirsch ja ohne Konkurrenz – oder nicht?

Die neuesten Zahlen der Marktanteile von Suchmaschinen sprechen eine andere Sprache. Nicht nur im weltweiten Vergleich, auch in Deutschland lohnt sich ein Blick auf Alternativen.

Insbesondere die Suchmaschine Bing von Microsoft erlebt aktuell ein kleines Comeback. Werfen wir einen Blick auf die Zahlen!

Die beliebtesten Suchmaschinen weltweit

Zu den beliebtesten Suchmaschinen im weltweiten Vergleich gehören nach wie vor Google, Bing und Yahoo. Alle anderen Alternativen kommen in Summe gerademal auf einen Marktanteil von 4,05%.

suchmaschinen Marktanteile weltweit
Marktanteile der beliebtesten Suchmaschinen weltweit

Der Vorreiter Google dominiert das Marktumfeld mit rund 86,95% Marktanteil bei der Desktop Suche.

Bing kommt auf satte 6,14%.

Yahoo schleicht sich mit 2,86% Marktanteil auf dem dritten Platz ein.

Sonstige Suchmaschinen teilen sich den Rest von 4,05%.

Die Zahlen sprechen natürlich für sich: Google ist nach wie vor die Nummer 1 der Suchmaschinen. Bedenkt man jedoch die schiere Anzahl an Suchanfragen pro Tag (mehrere Milliarden), sind auch die 13,05% Anteil der anderen Suchmaschinen durchaus von Bedeutung.

SuchmaschineMarktanteil
Google86,95%
Bing6,14%
Yahoo2,86%
Sonstige4,05%
Marktanteile von Suchmaschinen weltweit

Quelle: Statista

Für den Deutschen Markt ergibt sich ein ganz anderes Bild. Hier konnte Bing zumindest bei den Desktop-Suchen stark aufholen. Außerdem befinden sich neue Kandidaten im Rennen!

Marktanteile der beliebtesten Suchmaschinen in Deutschland

Wie unterscheiden sich die Kräfteverhältnisse in Deutschland? Werfen wir einen Blick auf die aktuellsten Zahlen (Januar 2021):

Martkanteile von Suchmaschinen Deutschland, Desktop
Marktanteile der beliebtesten Suchmaschinen in Deutschland, Desktop-Suche

Bei den Suchanfragen von Desktop-Geräten kam Google im Januar 2021 auf “nur” 83,97% Marktanteil.

Microsoft´s Alternative Bing kam auf starke 11,27%.

Neu im Rennen: Die nachhaltige Suchmaschine Ecosia und die Privacy-orientierte Suchmachine DuckDuckGo kommen auf jeweils 1,45% bzw. 1,15% Marktanteil.

Yahoo wartet mit 1,08% auf.

Vergleichen wir diese Werte mal mit den Daten zur mobilen Suche.

Martkanteile Suchmaschinen mobile, Deutschland
Martkanteile von Suchmaschinen in Deutschland, Mobile

Bei der Mobile-Search dominiert Google beinahe konkurrenzlos mit einem Anteil von 97,37% der Suchanfragen.

Alle anderen Mitbewerber müssen sich mit weniger als einem Prozent geschlagen geben.

Hier nochmal Desktop und Mobile im Vergleich:

SuchmaschineDesktopMobile
Google83,97%97,37%
Bing11,27%0,66%
Ecosia1,45%0,70%
DuckDuckGo1,15%0,56%
Yahoo1,08%0,29%
Marktanteile von Suchmaschinen in Deutschland: Vergleich Desktop vs Mobile

Quelle: Statista

Wie lassen sich diese Unterschiede erklären?

Wieso unterscheiden sich die Marktanteile der Suchmaschinen nun so stark, wenn man sich die Zahlen für Mobile und Desktop anschaut?

Ich denke hier spielen 3 Faktoren eine Rolle:

Windows

Windows ist nach wie vor das meist genutzte Betriebssystem in Deutschland. Deren Internet Explorer – jetzt Microsoft Edge – konnte in den letzten Jahren viele seiner alten Kinderkrankheiten wett machen.

Damit werden ihn wohl auch wieder mehr Leute als Standard-Browser akzeptieren. Und dort ist natürlich Bing als Suchmaschine voreingestellt (und Microsoft gibt sich ja auch viel Mühe, einem den hauseigenen Browser aufzudrängen..).

Neue Präferenzen

Die Themen Datenschutz und Nachhaltigkeit finden immer mehr Anklang in der breiten Bevölkerung. Die steigenden Nutzerzahlen von Suchmaschinen wie Ecosia oder DuckDuckGo sind eine Folge dessen.

Googles riesiger Vorteil im Smartphone Bereich

Ein Grund, wieso Google im Mobile-Segment konkurrenzlos ist, ist mMn ihr riesiger Wettbewerbsvorteil. Mit dem hauseigenen Betriebssystem Android hat Google einen riesigen Marktanteil für sich beansprucht. Das sie dort ihre Suchmaschine als Standard festlegen, steht außer Frage.

Auch auf Apple Geräten ist Google (noch) die voreingestellte Suchmaschine. Damit sind sie der Standard auf beinahe allen verfügbaren Mobilen Endgeräten. Der durchschnittliche User wird daran nichts ändern. Zumal Google nunmal auch sehr zuverlässig & gute Ergebnisse liefert. Das muss man hier auch mal so stehen lassen.

Kontakt
info@tryseo.de 0176 31730378